HAUKARI Sonntagssalon am 06.11.2016

Liebe Mitglieder, liebe Freundinnen und Freunde von HAUKARI e.V.,

nach einer längeren Pause möchten wir Sie/Euch zum nächsten HAUKARI Sonntagssalon am 6.11.2016 einladen. Wir zeigen den Film „Shortcut to Justice“ und haben dazu die FilmemacherInnen Sybille Fezer und Daniel Burkholz eingeladen. Im Anschluss an den Film wird es ein Gespräch mit Daniel Burkholz und Sybille Fezer über diese Frauen-Initiativen gegen Gewalt geben.

Sybille Fezer ist Mitarbeiterin von medica mondiale. Seit Juli 2016 sind HAUKARI e.V. und medica mondiale Partnerinnen in einem gemeinsamen Projekt in Kurdistan-Irak. Ziel des Projektes ist die Stärkung von lokalen Strukturen der psychosozialen Beratung für Frauen in Krisen- und Gewaltsituationen in Geflüchtetencamps und Gastgemeinden.

Angesichts der aktuellen Situation im Irak nach dem Beginn der Offensive zur Befreiung der Großstadt Mossul vom „Islamischen Staat“ werden Sybille Fezer und Karin Mlodoch von HAUKARI e.V., die gerade aus dem Nordirak zurückgekehrt ist, zu Beginn der Veranstaltung über die Lage und die Arbeit mit Frauen in Geflüchtetencamps und Gastgemeinden berichten.

Hier geht es zur Einladung

Weiterlesen …

2016 von Admin

Hilfe für Binnengeflüchtete in Kurdistan / Irak

Die  Offensive auf Mossul hat begonnen - HAUKARI e.V. leistet  Hilfe für Binnengeflüchtete in Kurdistan-Irak

Am 17.10.2016 begann die militärische Offensive der irakischen Armee und irakisch-kurdischer Peshmerga-Verbände zur Befreiung der nordirakischen Großstadt Mossul vom „Islamischen Staat“. Auch sunnitische und schiitische Milizen sind an der Offensive beteiligt.

 

In der aktuellen Situation wird HAUKARI e.V. die bereits 2014 begonnene Hilfe für arabisch-sunnitische Geflüchtete in der Germian-Region fortsetzen und gleichzeitig gemeinsam mit lokalen Partnerorganisationen ­Hilfe für Frauen unter den jetzt aus Mossul Geflüchteten leisten. 

 

Hier geht es zum Spendenaufruf

Weiterlesen …

2016 von Admin

Das Kultur- und Jugendzentrum Kifri

Anlaufstelle für lokale Jugendliche und Dialogzentrum zwischen Geflüchteten und Gastgemeinden

Mit Spendenmitteln und Fördermitteln von medico international unterstützt HAUKARI e.V. seit  2014 den Auf- und Ausbau eines Kultur und  Jugendzentrums in der Kleinstadt Kifri in Kurdistan-Irak. 

Veranstaltung mit der Schriftstellerin Mahabad Qaradaghi im Innenhof des Kultur- und Jugendzentrums Kifri

 

Weiterlesen

Weiterlesen …

2016 von Admin

Zusammenarbeit HAUKARI und medica mondiale

Am 1. Juli 2016 haben HAUKARI und das Frauenzentrum KHANZAD, Sulaimania in Zusammenarbeit mit medica mondiale, Köln und mit Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) ein neues Projekt begonnen:

Ziel ist die Stärkung lokaler zivilgesellschaftlicher und staatlicher Strukturen in Kurdistan-Irak in der psychosozialen Beratung von Frauen und                  Mädchen mit geschlechtsspezifischen Gewalterfahrungen.

 

Workshop für Polizeibeamte, Kifri 18.7.2016

Workshop für Polizeibeamte, Kifri 18.7.2016

Weiterlesen

Weiterlesen …

2016 von Admin

Filmmitschnitt vom Fachgespräch: Gewalt, Flucht, Trauma

Der Filmmitschnitt, des von HAUKARI e.V., der Psychotherapeutenkammer Berlin und WILDWASSER e.V. organisiertem Fachgesprächs: Gewalt, Flucht, Trauma - Für eine qualifizierte kontextuelle Traumaarbeit mit Flüchtlingen hier und in den Herkunftsländern, ist jetzt auf der HAUKARI Youtube-Seite zu finden.

Der Mitschnitt besteht aus zwei Teilen.

Teil 1: Erstes Panel

"Traumaarbeit mit Flüchtlingen in Deutschland: Ganzheitliche niedrigschwellige Ansätze psychosozialer Unterstützung" 

Teil 2: Zweites Panel

"Traumaarbeit in den Herkunftsländer: Lokales Wissen und lokale Strukturen stärken!"

Hier geht es zum Filmmitschnitt

Weiterlesen …

2016 von Admin

Zurück